Pestalozzischule Kassel
Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen

Aktuelles


BO-Prüfungen der Klassen 9

Nach dem im März 2024 erfolgreich absolvierten Praktikum der Interessenswerkstatt beim Bildungswerk der nordhessischen Wirtschaft (BWNW), freuen wir uns sehr, dass alle teilnehmenden SchülerInnen, ihre Anschlussprüfungen erfolgreich bestanden haben. Der Prüfungskommission, die aus Frau Bädeker, Herr Aselmeyer, Frau Reiff und Frau Börner bestand, wurden in der Woche vom 13.5.2024 bis 17.5.2024 Inhalte zu verschiedenen Berufsfeldern (Farbtechnik, Holztechnik, Pflege und Verkauf) präsentiert. Die SchülerInnen konnten hier die eigenen Erfahrungen aus der Praxis und erarbeitete theoretische Inhalte aus dem Unterricht zur Berufsorientierung verknüpfen. Die Herstellung der unterschiedlichen Werkstücke wurde durch die Prüflinge im Detail mit Fachbegriffen beschrieben und die unterschiedliche Gestaltung begründet und dargestellt.
Im Bereich Pflege und Verkauf wurde das erworbene Wissen teils bildlich dargestellt und anhand einer Puppe praktisch dargestellt, wie mit zu pflegenden Personen in verschiedenen Situationen umgegangen werden soll.
Wir sind stolz und gratulieren allen SchülerInnen sehr herzlich.
Für die letzten Schulwochen wünschen wir euch viel Durchhaltevermögen und Kraft!



Für Pestalozzi- Schüler ging es hoch hinaus!

Am 15.05.2024 nahm eine kleine Schülerauswahl (Fünf Jungen und ein Mädchen) am erstmalig auch für Förderschüler angebotenem Regionalentscheid Klettern im DAV – Kletterzentrum Nordhessen teil. Hier galt es bei drei unterschiedlichen Disziplinen neue Bewegungserfahrungen zu sammeln, Mut zu entwickeln  und sein Können unter Beweis zu stellen. Die Disziplinen waren „Speedklettern“, bei welcher man eine Route schnellstmöglich absolvieren und einen roten Zeit- Stopp- Button drücken musste. „Top- Rope-Klettern“ in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und „Bouldern“. Hier müssen die Schüler ohne Seil in sicherer Fallhöhe vorgegebene Routen nachklettern. Insbesondere unsere Dame konnte in allen drei Disziplinen den Herren einiges vormachen. Resümierend lässt sich festhalten, dass alle Schüler super viel Spaß hatten und wir uns über einen vierten Platz sehr freuen. Im nächsten Jahr werden wir wieder mit einer Gruppe beim Regionalentscheid Klettern an den Start gehen. Einen großen Dank gilt an den Schulsportkoordinator Markus Giese und sein Team für die hervorragende Organisation und dem freundlichem Team des DAV-Kletterzentrums Kassel.

Bericht von Holger Aselmeyer, Schulsportleiter

  • Klettern 1
  • Klettern 2
  • Klettern 3
  • Klettern 4
  • Klettern 5
  • Klettern 6

 


Pestalozzischule siegt beim Fußballturnier der Baunsbergschule

Am Mittwoch, den 20.03.2024 fand in der Max-Riegel Halle in Baunatal das traditionelle Fußballturnier der Baunsbergschule statt. In diesem Jahr nahmen drei Mannschaften teil, neben unseren Kickern aus der Klassenstufe 7 natürlich der Gastgeber und auch die August-Fricke Schule Kassel war mit einem Team vertreten. Zugleich war das Turnier auch das letzte vom Kollegen Christoph Opper-Conrad, welcher demnächst in seinen wohl verdienten Ruhestand eintritt. Wir danken noch einmal an dieser Stelle für die vielen Jahre, in denen wir
uns bei gegenseitig ausgetragenen Turnieren begegnet sind und hoffen, dass diese Tradition auch zukünftig aufrechterhalten werden kann. Das Turnier verlief in Form vierer „Freundschaftsspiele“ a 2 x 10 Minuten. Bereits die erste Partie gegen die Gastgeber aus Baunatal konnten die Kicker der Pestalozzischule mit einem 5:0 klar für sich entscheiden. Es folgte das erste „Einlagenspiel“ in welchem die älteren Schüler*innen der Baunsberschule gegen Schüler*innen der August-Fricke Schule spielten. Beide Teams wurden durch Spieler der Pestalozzischule unterstützt. Zum Schluss des Turniers wurde dies noch einmal wiederholt. Im entscheidenden zweiten Spiel gegen die Baunsbergschule konnte sich unser Team erneut souverän mit einem 4:0 Erfolg durchsetzen und sich somit den verdienten 
Turniersieg sichern. Wir sind sehr stolz auf unsere Pesta-Kicker! Das habt ihr spitze gemacht!



AUSGEZEICHNET!

Die Schulleitungen der Region Nordhessen nach der Urkundenvergabe zur Erst- und Rezertifizierung. 


Foto: Julia Reisinger Fotografie / Nutzungsrechte: VhU und SCHULEWIRTSCHAFT Hessen


Eine erfolgreiche Berufs- und Studienorientierung ist vor dem Hintergrund der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklung wichtiger denn je zuvor und eine der wichtigsten Aufgaben aller Schulformen.

Die Stadt Kassel verfügt mit der Valentin-Traudt-Schule und der Pestalozzischule über gleich zwei hervorragende Schulen der „ersten Stunde.“ Seit 2012 zertifiziert und mittlerweile zum dritten Mal rezertifiziert bieten sie ihren Schülern hohe Qualitätsstandards und erfolgreiche Konzepte sowie eine besondere Unterstützung bei der Berufswahl und der beruflichen Orientierung.

Die erfolgreichsten Konzepte wurden jetzt durch Kultusminister Herrn Prof. Dr. Lorz und der Vizepräsidentin der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) und Sprecherin von SCHULEWIRTSCHAFT Hessen Frau Désirée Derin-Holzapfel im Rahmen einer Feierstunde in Darmstadt ausgezeichnet.

Aktuell tragen 108 hessische Schulen das Gütesiegel. Die Pestalozzischule ist als 2. Förderschule hessenweit schon seit 2012 mit dabei und kann sehr stolz auf ihre geleistete Arbeit sein!

Text: Thomas Siebert; 12. November 2023


Sportwoche ein voller Erfolg

Pestalozzischule und Doppelpass veranstalteten vom 19. bis 22. Juni 2023 bei bestem Wetter eine Multi-Sports-Projektwoche für die ganze Schule im Stadion Kassel-Oberzwehren, in der Dreifach-Sporthalle Am Heisebach, in der Kulturhalle und auf dem Schulgelände. An der Projektwoche nahmen alle Schülerinnen und Schüler teil. Durch die Schulschließungen am Freitag, 23. Juni fiel der fünfte und letzte Sporttag leider aus.

Jeder Morgen startete mit einem gemeinsamen gesunden Frühstück und einem Warm-Up im Stadion. Die Kinder und Jugendlichen haben im Wochenverlauf verschiedene Sportarten kennengelernt und ausprobiert. Die neun Sportarten (Fußball, Handball, Tischtennis, Flag Football, Ultimate Frisbee, Tanz, Skaten, Leichtathletik mit Bundesjugendspielen) wurden durch Übungsleiterinnen und Übungsleiter der umliegenden Sportvereine geleitet und repräsentiert.

Zudem konnten Ernesto Plantera und sein Sohn mit dem Projekt „Starke Kinder“ gewonnen werden.

Das Ziel der Projektwoche wurde voll erreicht, Kinder und Jugendliche für den Sport und Bewegung zu begeistern, sie für Vereinssport zu interessieren und zu motivieren. Die Woche bildete den Auftakt für weitere Kooperationsprojekte im Schuljahr 2023/24. So wird es unter anderem eine wöchentliche Ballsport-AG geben, in der u.a. auch Schulsportleiter Herr Aselmeyer mitwirken wird, wissenschaftlich begleitet von dem Hamburger Sportwissenschaftler Prof. Dr. Dr. Tobias Schmidt.

Die Organisation der Veranstaltung erfolgte durch die Doppelpass gGmbH in enger Abstimmung mit dem schulischen Gesundheitsteam.

Zur Sportwoche vom 19. bis 20. Juni 2023 an der Pestalozzischule Kassel gemeinsam mit Doppelpass ist ein Film entstanden. Viel Spaß beim Anschauen!

Bericht: J. Butterweck I 26. Juni 2023


Freundschaftsspiel Pestalozzischule und Valentin-Traudt-Schule

Am Montag, den 26.06.2023, traten die Valentin-Traudt-Schule und die Pestalozzischule mit ihren Fußball-AGs der Jahrgänge fünf und sechs um 15 Uhr zum Freundschaftsspiel im Windpark Jahn gegeneinander an. 

Die FSJler und AG-Begleiter Arvid Schöne (VTS) und Emmanuel Amiwero (Pestalozzischule) organisierten das Spiel gemeinsam mit Saskia Hudemann und Elena Obermaier vom Sozialen Friedensdienst Kassel e.V.. Dieser fertigte als Träger ihrer Freiwilligendienste Trikots für beide Mannschaften an und schenkte sie den Spielern bzw. den jeweiligen Schulen, vielen Dank!

Die Spielstätte wurde durch das Projekt Windpark-Jahn zur Verfügung gestellt. Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle auch Dynamo Windrad-Mitarbeiter Tom Zölzer, der als Schiedsrichter auf dem Platz stand.

Hochmotiviert und voller Vorfreude gingen beide Teams nach professionellem Aufwärmprogramm in die Partie. In zwei 25-minütigen Halbzeiten lieferten sich die Spieler vor den Zuschauenden einen intensiven, aber stets fairen sportlichen Wettkampf.

Am Ende stand ein 16:6 für das Team der Valentin-Traudt-Schule. Wichtiger als das Ergebnis waren an diesem Tag aber auf beiden Seiten der Spaß, Teamgeist und das gemeinsame Erlebnis. So können alle Beteiligten auf eine rundum gelungene Aktion und ein tolles Event für die Schüler zurückblicken. 

Bericht: E. Amiwero / J. Butterweck 29. Juni 2023


Buddy-AG und Die Kopiloten e.V. erstellen Film zu den Themen Soziale Medien und Hassrede

Die Buddy-AG unter der Leitung von Herrn Christoph hat sich mit dem Thema Soziale Medien beschäftigt. Im Interview berichten die Schulleitung und die FSJler von ihren persönlichen Erfahrungen. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Kasseler Verein "Die Kopiloten e.V." durchgeführt, vielen Dank an Die Kopiloten für den Film!

E-Mail
Anruf
Karte
Infos